Poesie Mittag am 13. 03
Am Sonntag, 13. März, geben die Dichter Joop Koopmanschap und Marc Ebbers ihre Sicht auf das Werk von Jan Cremer.
Außerdem werden beide Dichter aus früheren Werken rezitieren. Joop Koopmanschap und Mark Ebbers bilden zusammen mit Henk Beunk und Barbara Pavinati eine Dichtergruppe. Joop Koopmanschap aus Groenlo ist Multimediaproduzent und stellt seit 1995 fotografische Arbeiten mit oder ohne eigene oder fremde Gedichte aus. Nachdem er 20 Jahre lang die Fotografie als Ausgangspunkt genommen hat, hat er sich ab 2017 entschieden, Gedichte und Gedanken als Ausgangspunkt für seine freie Arbeit zu nehmen. Gemeinsam mit Mark Ebbers gründete er 2017 das Poetenkollektiv. Über deren Mission sagt er: „Als Poeten sind wir Querdenker, nicht unbedingt gegen den Strom, sondern eher als mäandernder Seitenast. Wie ein poetischer Sprachstrom. Manchmal ein Rückblick auf den hektischen Alltag.“
Mark Ebbers aus Groenlo ist Journalist. Er schreibt und veröffentlicht Texte für die Band De Gracht und Geschichten und Gedichte für verschiedene Publikationen. 2020 schrieb er ein Gedicht, das von der Gemeinde Oost Gelre für Orange the World, die internationale Kampagne gegen Gewalt gegen Frauen, verwendet wurde. Mark selbst sagt über seine Arbeit: „Manchmal weiß ich nicht, ob etwas Prosa oder Poesie ist. Die Unterscheidung zwischen ihnen ist auch irrelevant und höchstens Spaß für niederländische Lehrer, um ihre Schüler etwas länger von der Straße fernzuhalten.”
Der erste KiK-Poetry-Nachmittag beginnt um 15 Uhr. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt, daher ist eine Anmeldung erforderlich.
Zur Anmeldeseite.

MAGISCHER REALISMUS DURCH EINE LINSE Die Arbeiten des Fotografen Jan Gerber sind ab dem 15. April zu bewundern; „Magischer Realismus…

Jan Gerber exposeert kunstfotografie

MAGISCH REALISME DOOR EEN LENS Vanaf 15 april a.s. is het werk van fotograaf Jan Gerber te bewonderen; ’Magisch realisme…

2e Cultuurcafé in 't Koetshuys

De gemeente organiseert meerdere keren per jaar een cultuurcafé. Afgelopen donderdag 25 januari was Stichting KiK de gastheer. Er waren…